Mandate an die Banken

Die PK SAV hat die Anlageentscheide zu ca. 80 % der Kapitalanlagen an die Credit Suisse und an Lombard Odier delegiert. Diese handeln im Rahmen der Vorgaben des Stiftungsrates und des Anlageausschusses, die sich ihrerseits auf das Anlagereglement stützen. Die restlichen 20 % werden als Satellitenanlagen verwaltet und durch die Geschäftsstelle bewirtschaftet. Über diese Anlagen entscheidet der Anlageausschuss aufgrund der Vorgaben der PPCmetrics.